Erfolgreiche AbschlĂŒsse auch unter Corona-Bedingungen

Die Ergebnisse unserer SchĂŒlerinnern und SchĂŒler konnten sich auch im Corona-Schuljahr sehen lassen: alle SchĂŒlerinnen und SchĂŒler erreichten oder ĂŒbertrafen ihre Ziele. Aufgrund der ungewöhnlichen UmstĂ€nde wurden die erfolgreichen AbschlĂŒsse in der letzten Schulwoche auch ungewöhnlich gefeiert. Recht kurzfristig organisiert fand die Abschlussfeier im kleineren Kreis auf dem BauwagengrundstĂŒck statt.

Nach einleitenden Worten der Schulleitung Rebekka Oberhofer begann ein wunderbares Picknick bei traumhaftem Wetter. Im Anschluss befand Klassenlehrer Dominik Baier die „GoldgrĂ€bermission“ fĂŒr beendet. In sehr persönlichen und nachdenklichen Worten erinnerte man sich an die Wochen der Schulschließung, das gegenseitige Vertrauen und das Schaffen von Ritualen. „Ohne den gemeinsamen starken Zusammenhalt wĂ€re die Klasse niemals zu solch ĂŒberragenden Ergebnissen gekommen“, stellt der Klassenlehrer heraus. Zum Schluss wurde jeder SchĂŒler als GoldgrĂ€ber vom Klassenteam ausgezeichnet und mit persönlichen Abschiedsworten bedacht.

Nun  besteht bei allen der Wunsch, nĂ€chstes Jahr „richtig“ zu feiern: mit vielen GĂ€sten, gutem Essen und Musik. Dann eben mit zwei Abschluss-JahrgĂ€ngen zusammen. Wir freuen uns darauf.