Aufnahme­verfahren und Beratung

F├╝r die Aufnahme in die Primarstufe ist die allgemeine Schulreife die wichtigste Voraussetzung, die ein Kind erf├╝llen sollte. Und f├╝r die Aufnahme in die Sekundarstufe das Bestehen der vierten Klasse. Gleichzeitig ist uns wichtig, dass Sie ÔÇô und auch Ihr Kind ÔÇô gerne und mit voller ├ťberzeugung an unsere Schule kommen und wir bieten Ihnen entsprechend vielf├Ąltige Gelegenheiten, uns kennenzulernen:┬á

  • Informationsveranstaltungen von den Grundlagen der Montessori-P├Ądagogik ├╝ber die Materialarbeit bis zum Umgang mit digitalen Medien 
  • Tag der offenen T├╝r zum Ausprobieren des Selbstorganisierten Lernens, f├╝r Gespr├Ąche mit Eltern, Sch├╝lerInnen, P├ĄdagogInnen
  • Schnupperunterricht und Elterngespr├Ąche nach der Anmeldung zum Kl├Ąren von Fragen und Wertevorstellungen 

Wir erwarten, dass Sie zwei bis drei f├╝r Sie relevante Veranstaltungen besuchen, bevor wir Ihr Kind aufnehmen. Sie haben noch Fragen? Unser Schulsekretariat steht Ihnen gerne zur Verf├╝gung. 

Beratungsthemen

Aber nicht nur vor der Schulaufnahme ist die Kommunikation zwischen Eltern, den Sch├╝lerInnen und dem Monte-Team DAS wichtigste Element. Auch w├Ąhrend der Schulzeit sind regelm├Ą├čige Elterngespr├Ąche, oft auch gemeinsam mit dem Kind,  ein elementarer Baustein unserer Zusammenarbeit. Neben unseren erfahrenen Kolleginnen und Kollegen stehen externe Experten mit ihrem Wissen zur Verf├╝gung.

Kooperation mit Beratungsdiensten

  • Mobiler Sonderp├Ądagogischer Dienst (MSD)
  • Erziehungs- und Familienberatungsstellen
  • Jugendamt
  • Kinder├Ąrzte, Therapeuten, Kinder- und Jugendpsychiater

Die Beratung in der Schule ist f├╝r die Ratsuchenden freiwillig. Sie ist vertraulich, ergebnisoffen und objektiv. Zudem ist sie ist kostenlos.

Ansprechpartner

F├╝r jede Schule ist eine Beratungslehrkraft zust├Ąndig, die bei Schullaufbahnentscheidungen, schulrechtlichen Fragen und Schulproblemen f├╝r Gespr├Ąche zur Verf├╝gung steht. Schulpsychologen sind oft f├╝r mehrere Schulen zust├Ąndig und ebenfalls zu allen Fragestellungen im Zusammenhang mit schulischen Problemen ansprechbar.

An unserer Schule ├╝bernimmt die Aufgaben der Beratungslehrerin:
Frau Ingrid Kieninger
Termine nach Vereinbarung unter 09132 78370

Als Schulpsychologin zust├Ąndig ist:
Frau Tanja Feder-Scherbaum
Termine nach Vereinbarung unter 0160 987 068 52
und tanja.feder@herzomedia.net

Downloads zum Thema

    Mehr erfahren ├╝ber