Corona: Verantwortung in die Schule geben

„Höchste Zeit zu handeln“, so kann man die Reaktion von Schulleitung, Verwaltungsrat und Vorstand zusammenfassen. In Briefen an Herrn Ministerpräsident Dr. Markus Söder stellen die Verantwortlichen ihre jeweilige Situation dar und fordern ein schnelles Umdenken bei der Beschulung.

Wir sind auf Distanzlernen vorbereitet, während die Unbeschwertheit in der Schule einer zunehmenden Sorge vor Ansteckung weicht. Von daher fordern wir eine übergangsweise Aufhebung der Präsenzpflicht. So könnten wir vor Ort entscheiden, wie gute Schule auch zu Corona-Zeiten aussehen kann.